Vernazza, La Spezia, Italien
Vernazza, La Spezia, Italien

La Spezia Hafen und Ausflüge

Kreuzfahrer
StartseiteHäfenMittelmeerLa Spezia Hafen und Ausflüge

La Spezia Hafen und Tipps: In der ligurischen Hafenstadt flaniert man herrlich durch schöne Parkanlagen.

Hafen und Stadt

La Spezia ist nach der Hauptstadt Genua die wichtigste Stadt der Region Ligurien und der Hafen der Stadt bedeutender Handels- und Fährhafen sowie ein wichtiger Marinestützpunkt Italiens. Kreuzfahrtschiffe legen in La Spezia in der Nähe des Zentrums an der Molo Garibaldi an, wo zwei Schiffe gleichzeitig liegen können. Da man den Hafen nicht zu Fuß verlassen darf, fährt ein Shuttlebus zum Golfo dei PoetiCinque Terre Cruise Terminal, das etwa 500 m vom Schiff entfernt liegt. Von dort aus starten sämtliche Touren in die Stadt oder die Umgebung – wer den Ort auf eigene Faust erkunden will, kann sich hier einen kostenlosen Stadtplan mitnehmen.

Sehen und Erleben

Zum einen ist La Spezia optimaler Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung, wie z.B. nach Pisa in der Toskana oder in die Dörfer der sogenannten Cinque Terre: die fünf Dörfer Riomaggiore, Manarola, Corniglia, Vernazza und Monterosso, die eingebettet in kleine, felsige Buchten und umgeben von unberührter Natur einen malerischen Eindruck geben und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Die Dörfer sind mit dem Zug erreichbar, mehr Informationen dazu gibt es auf der Webseite der Trenitalia. Auch Bootsausflüge entlang der ligurischen Küste sind beliebt.

Aber auch La Spezia selbst hat für einen Landausflug einiges zu bieten. Der Cruise Terminal befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Piazza Europa, wo die Cattedrale di Cristo Re mit ihrer außergewöhnlichen Architektur hervorsticht. Die Kirche fungiert heute als Bischofssitz. Imposant ist auch die Strandpromenade, die von Palmen und Magnolien gesäumt ist. Auch der nahegelegene Botanische Garten kann sich sehen lassen.

Vom Hafen aus geht es zu Fuß ins mittelalterliche Zentrum der Stadt, wo es sich hervorragend bummeln lässt. Sehenswert ist außerdem das Castello San Giorgio: Die ehemalige, etwas erhöht liegende Burganlage wurde bis in die späten 90er Jahre restauriert. Heute befindet sich in der Burg die archäologische Sammlung des Museums Ubaldo Formentini.

Es lohnt sich, die Kirchen der Stadt etwas näher zu betrachten: Neben der modernen Cattedrale di Cristo Re ist die Kirche Santa Maria Assunta interessant, die rund um das 13. Jahrhundert erbaut und im Laufe der Jahrhunderte mehrfach umgebaut wurde. Die Kirche liegt im historischen Zentrum der Stadt.

Kunstfreunde können sich der kleinen, aber feinen Sammlung des Museo Civico Amedeo Lia widmen, das sich fußläufig etwa zehn Minuten entfernt vom Hafen befindet.

Essen und Trinken

Lohnenswert ist der überdachte Mercato, wo frische Produkte jeglicher Art angeboten werden und Magen, Seele und Augen glücklich werden. Der Markt befindet sich zentral in der Innenstadt und ist vom Hafen aus zu Fuß erreichbar.

Für den kleinen und größeren Hunger bietet sich auch die Antica Osteria Da Caran vor allem wegen ihrer vielen Außenplätzen an. Fischfreunde werden unmittelbar am Hafen im soliden Dai Pescatori glücklich. Auf eine kalte Süßigkeit geht’s in die Gelateria Dolce Vita in der Altstadt.

Kind und Kegel

Eine Fahrt mit der Fähre entlang der Küste zu den Cinque Terre macht auch Kindern Spaß. Informativ und auch für Kinder interessant ist außerdem das Marinemuseum Museo Tecnico Navale direkt am Hafen. Ansonsten eignet sich ein Bummel in einem der zahlreichen Parks und Grünanlagen hervorragend zum Austoben.

Daten und Fakten

Land:Italien
Region:Ligurien
Sprache:Italienisch
Währung:Euro (€)
Einwohner:95.000
Höhe:0 m
Zeitzone:GMT+1
Klima:Warme Sommer (rund 23°C), milde Winter (rund 8°C), rund 15 Regentage pro Monat

Aktivitäten und Ausflüge

Ausgewählte Aktivitäten und Ausflüge in La Spezia

Jetzt bist du dran! Du hast weitere Tipps, Empfehlungen oder Ergänzungen? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar unter diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.