Kapstadt, Südafrika
Kapstadt, Südafrika

Kapstadt Hafen und Ausflüge

Kreuzfahrer
StartseiteAfrikaHäfenKapstadt Hafen und Ausflüge

Kapstadt Hafen und Tipps: Die „Mother City“ im Süden Südafrikas ist mit ihrem Kulturenmix und ihrem hippen Lifestyle angesagter Anlaufpunkt für Globetrotter und Kreative aus aller Welt.

Kapstadt ist eine der angesagtesten Städte weltweit und wer die multikulturelle Metropole mit dem herrlichen Klima erlebt hat, weiß warum. Ein Wermutstropfen ist jedoch die Sicherheit: Zwar ist die Kriminalitätsrate in Kapstadt deutlich gesunken und liegt klar unter der Johannesburgs, dennoch ist Achtsamkeit geraten. Townships und Vororte sowie öffentliche Verkehrsmittel sollten nach Einbruch der Dunkelheit möglichst gemieden werden.

Hafen und Stadt

Der Hafen befindet sich in der sogenannten Tafelbucht im Nordwesten Kapstadts und ist einer der verkehrsreichsten Häfen Südafrikas.

Kleine Kreuzfahrtschiffe legen an der geschäftigen Victoria & Alfred Waterfront an, die mit ihrem Treiben eine der wichtigsten Touristenattraktionen der Stadt ist.

Größere Schiffe legen am Duncan Dock an, von wo aus Taxis Touristen ins Stadtzentrum bringen oder Shuttlebusse u.a. zur Victoria & Albert Waterfront fahren. Überhaupt sind Taxis in Kapstadt ein übliches Fortbewegungsmittel, sie fahren mit Taxameter zu verbindlichen Preisen. Eine Alternative – neben den für Touristen bequemen Hop on/Hop off-Bussen ist der myciti-Bus sowie Uber.

Sehen und Erleben

Die Stadt zu Füßen des legendären Tafelbergs hat eine lebendige Geschichte zu erzählen. Nach jahrhundertelanger holländischer und britischer Kolonialherrschaft und einer finsteren Periode der Apartheid ist Kapstadt noch heute ein Schmelztiegel unterschiedlicher Nationen, Religionen, Sprachen und Kulturen mit überwältigender Atmosphäre und einer innovativen Design- und Kunstszene.

Ein Besuch in Kapstadt startet im Stadt- und Geschäftszentrum, der City Bowl, die ca. 2 km von der Victoria & Alfred Waterfront entfernt liegt. Neben einer hilfreichen Touristeninformation an der Ecke Burg/Castle Street befindet sich dort auch die Long Street, in der sich das hippe Café an den angesagten Lunch-Spot reiht, dynamisches Business-Tempo auf tummeliges Marktvergnügen stößt und nach Sonnenuntergang Clubs und Bars ihre Türen öffnen. Wer sich eher nach Ruhe sehnt, den zieht’s vielleicht in die umgebende Natur, die viele Überraschungen bereit hält. Auf den Tafelberg geht’s von der Innenstadt aus per Seilbahn oder aber in ca. 2 Stunden zu Fuß.

Für Geschichtsinteressierte ist das an das grausame Kapitel der Apartheid erinnernde District Six Museum der richtige Anlaufpunkt, ein außergewöhnlicher Tipp ist das Herztransplantationsmuseum im Groote Schuur -Krankenhaus, das an die erste Herztransplantation in Kapstadt im Jahre 1967 erinnert.

Daten und Fakten

Land:Südafrika
Region:Westkap (Provinz)
Sprache:Englisch, Afrikaans, Xhosa
Währung:Südafrikanischer Rand (ZAR)
Einwohner:433.688 (2011)
Höhe:42 m
Zeitzone:GMT+2
Klima:Warme Sommer (rund 20°C von November bis März), milde Winter (rund 15°C von Mai bis September) und rund acht Regentage im Monat

Aktivitäten und Ausflüge

Jetzt bist du dran! Du hast weitere Tipps, Empfehlungen oder Ergänzungen? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar unter diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.