Zebra in Südafrika
Zebra in Südafrika

Port Elizabeth Hafen und Ausflüge

Kreuzfahrer
StartseiteAfrikaHäfenPort Elizabeth Hafen und Ausflüge

Port Elizabeth Hafen und Tipps: Die südafrikanische Stadt am Ostkap und der Nelson Mandela Bay trägt den Beinamen Friendly City.

Auch wenn die Sehenswürdigkeiten in Port Elizabeth selbst eher überschaubar sind – die wunderschöne Umgebung und das herrliche Klima machen den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Port Elizabeth ist ein beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge in den Addo Elephant National Park oder einen Besuch der landschaftlich reizvollen Umgebung.

Hafen und Stadt

Die viertgrößte Stadt Südafrikas liegt in der Algoa Bay, östlich des Kaps der guten Hoffnung. Der Hafen gehört zu den wichtigsten Südafrikas, vor allem für die Automobilindustrie, die in Port Elizabeth beheimatet ist.

Da kein Kreuzfahrtterminal vorhanden ist, legen Kreuzfahrtschiffe im Industriehafen an. Ins Stadtzentrum geht’s am besten mit dem Taxi.

Sehen und Erleben

Die Kolonialgeschichte der Stadt zeigt sich nach wie vor im Stadtbild, denn einige historische Gebäude und Bauwerke sind noch erhalten. Bekannt und das Herz der Stadt ist der Market Square, an dem auch die beeindruckende City Hall, die St. Marys Curch, sowie die wunderschöne und sehenswerte alte Bibliothek liegen. Einen guten Überblick gibt’s von der Campanile, einem 52 Meter hohen Turm mit Aussichtsplattform, wo mit Glück auch dem Glockenspiel gelauscht werden kann. Einen noch umfassenderen Überblick gibt’s im Port Elizabeth Museum Complex und Ocenarium direkt am Hafen, wo zahlreiche kultur- und naturgeschichtliche Artefakte der Gegend ausgestellt sind.

Besonders attraktiv ist Port Elizabeth aber wegen der zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten, die die Umgebung bietet. Bekannt ist der riesige Addo-Elefanten-Nationalpark, in dem neben Elefanten sämtliche andere regionale Tiere leben. Port Elizabeth ist außerdem Ausgangspunkt für die berühmte Garden Route, die sich bis nach Kapstadt erstreckt. Nicht zuletzt lohnt es sich unbedingt, einige Sonnenstunden an einem der Strände zu verbringen, die zwei bis drei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegen: King’s Beach, Wells Estate Beach und Humewood Beach sind für ihre Wasserqualität, Sauberkeit, Sicherheit und Schönheit bekannt.

Daten und Fakten

Land:Südafrika
Region:Ostkap (Provinz), Nelson Mandela Bay (Metropolregion)
Sprache:Afrikaans (40.2%), Englisch (33.2%), Xhosa (22.2%)
Währung:Südafrikanischer Rand (ZAR)
Einwohner:1.160.000 (Metropolregion)
Höhe:89 m
Zeitzone:GMT+2
Klima:Warme Sommer (rund 21°C von Dezember bis März); milde Winter (rund 16°C von April bis November)

Aktivitäten und Ausflüge

Beliebte Ausflüge und Aktivitäten in Port Elizabeth:

Jetzt bist du dran! Du hast weitere Tipps, Empfehlungen oder Ergänzungen? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar unter diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.