USA Flagge
USA Flagge

Seattle Hafen und Ausflüge

Kreuzfahrer
StartseiteNordamerikaHäfenSeattle Hafen und Ausflüge

Seattle: Die sympathische Stadt Nordwesten der USA punktet durch ihre Wasserlage und eine schöne umgebende Natur.

Wenn Seattle auch nicht erste Anlaufstelle für USA-Urlaube ist, ist die lebendige Stadt doch wichtiges wirtschaftliches, wissenschaftliches und kulturelles Zentrum der Region und bietet ausreichend Unterhaltung für einige Stunden Landgang.

Hafen und Stadt

Seattle liegt nicht am offenen Meer, sondern an der verzweigten und inselreichen Puget Sound-Bucht. Nichtsdestotrotz verbucht der Hafen Rekordwerte und ist aktuell drittgrößter Container-Umschlagplatz Nordamerikas. Kreuzfahrtschiffe diverser (amerikanischer) Reedereien legen an den Terminals Bell Street am Pier 66 und Smith Cove am Pier 91 an und starten von hier unter anderem nach Alaska, Mittelamerika oder in die Karibik. Die Holland America Line hat in Seattle ihre Zentrale. Beide Anleger liegen unweit von Downtown Seattle und fußläufig zur berühmten Space Needle.

Sehen und Erleben

Seattle trägt den Beinamen Emerald City (Smaragdstadt) und macht ihm mit seinen vielen Parks und Grünflächen alle Ehre. Einen eindrucksvollen Gegenentwurf stellt der Pike Place Market dar: Dieser traditionsreiche Bauernmarkt liegt wenige Minuten fußläufig vom Hafen entfernt und vibriert vor Leben und originellen Produkten. Unter dem Pike Place Market werden Kuriositätenfreunde fündig: Hier befindet sich mit der Market Theatre Gum Wall eine Ziegelmauer, die über und über mit gebrauchtem Kaugummi bedeckt ist.

Ob sich eine Fahrt auf die frisch renovierte, futuristische Space Needle lohnt, muss jeder selber entscheiden, Fakt ist: Der Blick ist überwältigend und oben ist einiges geboten. Überwältigend, wenn auch um einiges zerbrechlicher als das 184 Meter hohe Wahrzeichen der Stadt, ist auch die Ausstellung des Glaskünstlers Dale Chihuly im Chihuly Garden and Glass ebenfalls in unmittelbarer Nähe. Die in einem sauber angelegten Garten ausgestellten, bunten und fein gearbeiteten Glasskulpturen Chehulys sind eine faszinierende Seltenheit.

Nicht zuletzt sollte natürlich auf eine Tasse schwarzes Gold bei einem der zahlreichen Starbucks Coffee-Shops vorbeigeschaut werden – der Kaffeegigant hat hier seinen Sitz und sorgt dafür, dass Kunden garantiert Schlaflos in Seattle bleiben.

Kleiner Tipp: Regenmantel einpacken – der zweite Beiname von Seattle ist nämlich „Rain City“…

Daten und Fakten

  • Land: USA
  • Region: Washington (Bundesstaat)
  • Sprache: Englisch
  • Währung: US-Dollar ($)
  • Einwohner: 609.000
  • Höhe: 54m ü.NHN
  • Zeitzone: GMT-8
  • Klima: Warme Sommer (rund 18°C), Kühle Winter (rund 6°C), rund 10 Regentage im Monat

Aktivitäten und Ausflüge

Jetzt bist du dran! Du hast weitere Tipps, Empfehlungen oder Ergänzungen? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar unter diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.