Kreuzfahrer

Abu Dhabi Hafen und Ausflüge

Abu Dhabi: Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate ragt wie eine Fata Morgana aus der Rub al-Chali, der größten Sandwüste der Erde.

Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi
Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi

Abu Dhabis Prunk und Luxus ist für einige sicher gewöhnungsbedürftig – wer sich darauf einlässt, kann aber einen Tag im Emirat durchaus genießen. Außerdem tragen Religion und Tradition zu einem interessanten Lifestyle-Mix bei, der einzigartig ist.

Alle wichtigen Infos zum Abu Dhabi Hafen, die schönsten Sehenswürdigkeiten sowie die besten Landausflüge und Aktivitäten für Kreuzfahrer.

Hafen und Stadt

Abu Dhabi ist das größte und am dichtesten besiedelte der sieben Emirate und nimmt mehr als 80% der Landmasse des Staates ein. Die Stadt Abu Dhabi besteht aus mehreren Inseln. Kreuzfahrtschiffe legen im Industriehafen Port Zayad außerhalb der Stadt an. Von hier aus fahren Taxis, deren Preispolitik aber undurchschaubar sein kann. Alternativ fährt ein kostenloser Shuttlebus ins Stadtzentrum zur Abu Dhabi Mall und von dort aus auch regelmäßig zurück.

Sehen und Erleben

Der Name der Stadt hat die rätselhafte Bedeutung „Vater der Gazelle“ – und irgendwie rätselhaft ist es auch an diesem Ort, der so viele Gegensätze vereint: Sichtbar ist überall Reichtum und Luxus, u.a. in Form des Luxushotels Emirates Palace, das sich auf einem eine Millionen qm großen Grundstück mit wunderschönen Gartenanlagen und einem weißen Sandstrand befindet – alleine ein Blick in die Eingangshalle spricht Bände. Auch die Strandpromenade Corniche, die als eine der schönsten öffentlichen Parkanlagen weltweit gilt, beeindruckt mit feinsten Details. Beeindruckend sind auch die Etihad-Towers, die aus fünf Türmen bestehen, und ein Luxushotel, Wohn- und Büroräume sowie exklusive Restaurants und eine Shoppingmeile bergen.

Aber auch Tradition und Religion sind präsent und prägen das öffentliche Leben: Davon zeugt unter anderem die wunderschöne Scheich Zayed Moschee. Die 2007 eröffnete Moschee ist die größte der Arabischen Emirate, glänzt vor vergoldetem Messing und Edelstahl und ist mit Swarovski-Kristallen geschmückt. Neben der Religion haben auch Traditionen wie die Falknerei oder das Kamelrennen nach wie vor einen hohen Stellenwert.

Alternativ zum Konsum ist in Abu Dhabi auch wahrer Kunstgenuss zu erleben: Das Pariser Louvre hat seit 2017 mit dem Louvre Abu Dhabi ein Pendant auf der Insel Saadiyat in Abu Dhabi. Hier entsteht ein Kulturviertel mit Bauten von renommierten Architekten wie Zaha Hadid oder Frank Gehry, in Planung sind neben dem Louvre ein Nationalmuseum, ein Guggenheim Abu Dhabi, ein Meeresmuseum und ein Theatergebäude.

Daten und Fakten

  • Land: Vereinigte Arabische Emirate
  • Region: Abu Dhabi (Emirat)
  • Sprache: Arabisch
  • Währung: Dirham (AED)
  • Einwohner: 1.500.000
  • Höhe: 27 m.ü.NHN
  • Zeitzone: GMT+4
  • Klima: Heiße Sommer (rund 34°C), warme Winter (rund 17°C), im Winter rund einen Regentag im Monat

Landausflüge Abu Dhabi

Landausflüge von lokalen Anbietern in kleinen Gruppen, mit deutschsprachiger Reiseleitung und zu günstigen Preisen in Abu Dhabi.

Abu Dhabi kann beispielsweise bei einer aufregenden City Tour entdeckt werden. Schnell erkennt man die zwei Gesichter der Stadt: Moderne Wolkenkratzer treffen auf traditionelle Moscheen. In der Ferrari World wartet Adrenalin und jede Menge Spaß für die ganze Familie.

Aktivitäten und Ausflüge

Jetzt bist du dran! Du hast weitere Tipps, Empfehlungen oder Ergänzungen? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar unter diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.