Limassol auf Zypern
Limassol auf Zypern

Limassol Hafen und Ausflüge

Papagei
StartseiteHäfenMittelmeerLimassol Hafen und Ausflüge

Limassol ist eine bedeutende Hafenstadt, internationales Finanzzentrum und ein beliebter Badeort für Urlauber.

An der Südküste von Zypern, in der Bucht von Akrotiri, liegt die Limassol. Sie ist nicht nur eine bedeutende Hafenstadt, sondern auch ein internationales Finanzzentrum und ein beliebter Badeort für Urlauber: Die zahlreichen Strände und das tiefblaue Meer locken jährlich viele Touristen an.

Hafen und Stadt

Limassol ist nach der 80 Kilometer entfernten Hauptstadt Nikoria die zweitgrößte Stadt Zyperns und beheimatet 235.000 Menschen. Es gibt zwei Häfen in Limassol: den alten und den neuen Hafen. In dem alten Hafen tummeln sich vor allem die Fischer mit ihren kleinen Booten, wobei auch dort immer mehr neue Cafés und Restaurants entstehen. Der neue Hafen wird für den Import und Export von Waren sowie für den Personenverkehr benutzt – dementsprechend legen dort auch die Kreuzfahrtschiffe an.

Der neue Hafen liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums, weshalb die meisten Reedereien Shuttlebusse anbieten. Es besteht aber auch die Möglichkeit, mit einem öffentlichen Bus oder mit dem Taxi Richtung Stadt zu fahren.

Aktivitäten und Ausflüge

Die besten Aktivitäten und Ausflüge in Limassol:

Sehen und Erleben

Die Shuttlebusse der Kreuzfahrtreedereien, aber auch der öffentliche Bus, bringen dich zunächst zum alten Hafen. Dort kannst du entlang der modernen, von Palmen umgebenen Strandpromenade zwischen Stadtstrand und Wolkenkratzern spazieren. Außerdem befinden sich in der Gegend schöne Grünanlagen, Cafés und Restaurants.

Burg von Limassol

Im Herzen des historischen Zentrums liegt die Burg von Limassol, eine beeindruckende Sandsteinburg mit Blick auf den alten Hafen. Sie beherbergt das mittelalterliche Museum der Stadt, in dem alte Rüstungen, Bilder, Grabsteine, Waffen und weitere Artefakte aus frühchristlicher Zeit sowie späteren Epochen der Geschichte Zyperns ausgestellt werden.

Agia Napa Kathedrale

Nur wenige Gehminuten von der Burg von Limassol entfernt befindet sich die Kathedrale von Ayia Napa. Sie wurde Ende des 19. bis Anfang des 20. Jahrhunderts auf den Ruinen einer älteren und kleineren byzantinischen Kirche erbaut und weist eine einzigartige architektonische Struktur mit Elementen der traditionellen byzantinischen Architektur auf.

Ausgrabungstätte Kourion

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeit in der Region und eine der bedeutendsten Ausgrabungsstätten Zyperns sind die Überreste der antiken Stadt Kourion. Das Stadtkönigreich wurde im 13. Jahrhundert v. Chr. gegründet. Die archäologischen Ausgrabungen umfassen mehrere Gebäude mit gut erhaltenen Fußbodenmosaiken, wie eine frühchristliche Basilika, ein Badehaus oder ein restauriertes römisches Amphitheater. Die Ruinen eines U-förmigen Stadions aus dem 2. Jahrhundert können dort ebenfalls betrachtet werden. In der Nähe der Ausgrabungsstätte befindet sich zudem ein schöner Strand.

Burg Kolossi

Etwa 14 Kilometer westlich von Limassol liegt die Burg Kolossi. Bei einem Ausflug nach Kourion kann man sie sehr gut auf dem Weg besichtigen. Die mittelalterliche Hochburg wurde im 13. Jahrhundert von den Rittern des Johanniterordens gebaut und war eine der bedeutendsten Festungsanlagen. Im 14. Jahrhundert wurde neben der Burg eine Zuckerfabrik errichtet, wodurch die Burg zudem als Lager von Zucker fungierte. Heute können noch die ehemaligen Wohntürme und die Zuckermühle besichtigt werden.

Felsen der Aphrodite

Auf halber Strecke zwischen Paphos und Limassol – etwa 40 Kilometer von der Hafenstadt entfernt – liegt der berühmte Felsen der Aphrodite. Einem griechischen Mythos zufolge soll dort Aphrodite, die Göttin der Schönheit und Liebe, aus einer Muschel gestiegen sein, in der sie bei Sturm an Land gespült worden war. In Vollmondnächten umschwimmen zahlreiche Pärchen diesen Felsen dreimal, weil sie einer Legende zufolge dadurch ewige Liebe erfahren. Direkt neben der Straße gibt es einen Aussichtspunkt, von dem du einen schöne Blick auf den Strand, die Küste und den Felsen hast.

Aktivitäten mit Kind

Abgesehen von den schönen Stränden und Bademöglichkeiten, die man zusammen mit der ganzen Familie besuchen kann, bietet der Fasouri Waterpark einen besonderen Spaß im Sommer: Der Wasserpark umfasst zahlreiche Schwimmbecken, Wasserrutschen und andere Attraktionen für groß und klein.

Ein weiteres Highlight, insbesondere für kleine Kinder, ist der Besuch in dem Limassol Zoo. Die kleine Anlage befindet sich in einem öffentlichen Park und bietet sich für einen ruhigen, schönen Spaziergang an.

Daten und Fakten

Land:Zypern
Region:Limassol
Sprache:Griechisch und Türkisch
Währung:Euro
Einwohner:235.000
Höhe:27 m
Zeitzone:GMT+2
Klima:Maritimes und mediterranes Klima. Heiße und trockene Sommer. Temperaturen zwischen 6 Grad und 35 Grad.

KREUZFAHRT-NEWSLETTER

Wir schenken Dir einmalig 10% Rabatt für die Buchung deiner Ausflüge.

Ja, ich möchte Angebote per E-Mail erhalten.

close
Landausflüge Adra

10% Rabatt auf Ausflüge

Wir schenken Dir einmalig 10% Rabatt auf Landausflüge. Jetzt anmelden und sparen!

Ja, ich möchte Angebote per E-Mail erhalten.

Jetzt bist du dran! Du hast weitere Tipps, Empfehlungen oder Ergänzungen? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar unter diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.