Lanzarote Vulkanlandschaft
Lanzarote Vulkanlandschaft

Arrecife (Lanzarote) Hafen und Ausflüge

Kreuzfahrer
StartseiteHäfenKanarenArrecife (Lanzarote) Hafen und Ausflüge

Wir nehmen euch mit auf einen Streifzug durch Arrecife: Neben einem gemütlichen Stadtkern bietet der Ort einige Sehenswürdigkeiten und angenehme, ruhige Strände.

Hafen und Stadt

Kreuzfahrtschiffe legen an der Muelle do los Mármoles oder der Muelle de Cruceros an. Von den Terminals aus führt ein barrierefreier Fußweg in die Stadt, die Entfernung beträgt etwa zwei Kilometer. Unmittelbar nach Verlassen des Schiffs können Fahrräder für 10€ / Stunde gemietet werden. Auf dem Weg in die Stadt kommt man außerdem an einer Touristeninformation und an einem Taxistand vorbei. Taxen bieten zu Festpreisen Rundfahrten an.

Lanzarote Vulkanlandschaft

Sehen und Erleben

In der Hauptstadt Lanzarotes leben etwa die Hälfte aller Einwohner Lanzarotes. Einen schönen Überblick bekommt man vom Dach der Burganlage Castillo de San Gabriel aus. Die Festung liegt auf einer kleinen vorgelagerten Insel, die über eine malerische Steinbrücke mit dem Festland verbunden ist. Drinnen befindet sich das Museum für Geschichte von Arrecife. Auf dem Weg vom Hafen in die Stadt gibt es verschiedene Restaurants und Bars, im Ort ist dann die Fußgängerzone Calle Léon y Castillo das Zentrum des Geschehens. Überhaupt ist das historische Zentrum Arrecifes einen Bummel wert. Mittendrin befindet sich mit dem hübschen Casa Amarilla eines der ältesten Gebäude der Stadt, das 2002 zum geschützten Kulturgut erklärt wurde. Es beherbergt außerdem Informations- und Verkaufsstellen für Kulturveranstaltungen im Ort.

Lanzarote Beach Bar
Lanzarote Beach Bar

Im Zentrum steht die Hauptkirche Iglesia San Ginés de Clermont aus dem 17. Jahrhundert, in einer Seitenstraße dazu findet täglich ein kleiner Markt statt, auf dem lokale frische Produkte angeboten werden. Sehr sehenswert ist auch das Castillo San Jose, das etwa 10 bis 15 Minuten mit dem Auto/Taxi von der Anlegestelle entfernt liegt. In der kleinen Burg ist ein Museum für zeitgenössische Kunst untergebracht, dem sich ein kleines Restaurant mit Bar anschließt. Die Räumlichkeiten punkten mit einer komplett verglasten Front zum Meer und stilvoller Einrichtung.

Arrecife Hafen, Lanzarote
Arrecife Hafen, Lanzarote

Idyllisch wird’s im alten Fischerhafen Charco de San Ginés. In den gemütlichen Cafés und Restaurants treiben sich auch viele Einheimische rum. Und auch das Strandvergnügen kommt natürlich nicht zu kurz: Mit dem Playa Del Reducto und dem Playa Guacimeta warten zwei angenehme Stadtstrände auf Sonnenanbeter und Meerliebhaber.

Essen und Trinken

Kein Geheimtipp und trotzdem ein guter Ort zum Einkehren ist die Bar San Francisco in der Calle Léon y Castillo. Dort lässt sich gemütlich bei einem Kaffee und leckeren Churros, typischem spanischen Schmalzgebäck, das Treiben auf der Straße beobachten. Fischfans werden bestimmt in der Confradia de Pescadores glücklich: Das Restaurant der Fischereigenossenschaft serviert leckere Speisen aus dem Meer in authentisch-einfacher Atmosphäre.

Für eine kleine oder große Nascherei zwischendurch geht’s in die Pasteleria Lolita in der Nähe des Playa del Reducto.

Kind und Kegel

Grundsätzlich gelten die kanarischen Inseln und deren Einwohner als sehr kinder- und familienfreundlich. Dementsprechend sind kleine Urlauber stets und überall willkommen. Einen schönen Strandtag mit Kindern verbringt man zum Beispiel in Puerto del Carmen: In dem Ferienort, der etwa 15 km von Arrecife entfernt liegt und von öffentlichen Bussen etwa stündlich angefahren wird, laden feinsandige Strände zum Verweilen an. Im Einkaufszentrum Biosfera gibt es außerdem einen großen überdachten (kostenpflichtigen) Kinderspielplatz, unter anderem mit Möglichkeit zum Trampolinspringen. In der Nähe von Puerto del Carmen liegt auch den Rancho Texas Park, eine Kombination aus Abenteuer- und Tierpark, die dem Wilden Westen nachempfunden ist, was sich dem beeindruckenden Landschaftsbild der Insel gut anpasst.

Daten und Fakten

  • Land: Spanien / Kanarische Inseln (Autonome Gemeinschaft)
  • Region: Las Palmas (Provinz), Lanzarote (Insel)
  • Sprache: Spanisch
  • Währung: Euro (€)
  • Einwohner: 59.800
  • Höhe: 30 m.ü.NHN
  • Zeitzone: GMT+1
  • Klima: Sehr warme Sommer (rund 25°C), warme Winter (rund 18°C), rund 2 Regentage im Monat

Landausflüge Lanzarote

Landausflüge von lokalen Anbietern in kleinen Gruppen, mit deutschsprachiger Reiseleitung und zu günstigen Preisen auf Lanzarote.

Aktivitäten und Ausflüge

Jetzt bist du dran! Du hast weitere Tipps, Empfehlungen oder Ergänzungen? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar unter diesem Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.